Mamannes berichten aus ihrem interkulturellen Alltag – Esin Özuzun mit Cemre Sila

Mir ist es wichtig, dass meine Kinder die türkische Sprache genauso gut beherrschen wie die deutsche. Deswegen wusste ich gleich: eine türkische Europaschule ist unsere erste Wahl. Hier werden meine Kinder auch weniger mit alltäglichen Vorurteilen konfrontiert und können sich so besser auf die Schule konzentrieren. Als aktives Mitglied in verschiedenen kulturellen Gremien ist mir auch die kulturelle Teilhabe meiner Kinder wichtig. Neben Schwimmen stehen bei uns also z.B. auch traditionelle Tänze auf dem Freizeitplan.

Mit freundlicher Unterstützung von den Fotografinnen von Pastellgeschichten

Logo_Pastellgeschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.