Ramadan – Der Monat voller Segen

Es ist soweit: Der Ramadan wird wieder unser Leben bereichern. Jener Monat, in der sich die Laylatul Qadr befindet, und von dem unser Schöpfer sagt:
„(…) Die Nacht Al-Qadr ist besser als tausend Monate “ (97:3).
Die Gefährten des Propheten Muhammad saw (Sahaba)
pflegten dafür zu beten, dass sie den Monat Ramadan
erreichen. Jener Monat, in der uns die Rechtleitung zuteil
wurde. Sie wußten um den Segen, den Reichtum und die
Weisheit des Ramadan.

Ein spiritueller Rückzug

Der Ramadan bietet einen spirituellen Rückzug zum Wesentlichen: Die Intensivierung der Beziehung zu unserem Schöpfer sowie das Sinnieren über unser Dasein und unsere Aufgabe in diesem Leben. Eine Auszeit aus
dem hektischen Alltag. Sie gleicht einer Oase in der Wüste der Großstadt, in der sonst so wenig Raum und Zeit für Spiritualität bleibt.

Ramadan Kareem

Ramadan – Der Monat voller Segen
Durch die Enthaltsamkeit erkennen wir unsere Bedürftigkeit und Abhängigkeit von unserem Schöpfer, unsere Endlichkeit, und durch das Teilen schärfen wir unseren Gemeinschaftssinn.
Wir sind ein Kollektiv und tragen auch Verantwortung für unsere Mitmenschen. Eine gesegnete Zeit, in der das Familiäre, das Gemeinschaftliche und die Wohltätigkeit zur vollen Entfaltung kommen.
Möge Allah swt unser Fasten annehmen, uns rechtleiten, uns zu Vorbildern in der Gesellschaft machen und uns durch Rayyan gehen lassen (Paradiestor für die Fastenden).
Ich wünsche Euch einen besinnlichen, gesegneten und wunderbaren Ramadan mit Euren Liebsten, Ramadan Kareem!

Rukiye

Autorin: Rukiye Hamza ist als 5. Kind von 9 Kindern in Berlin geboren und aufgewachsen. Sie ist Diplom-Volkswirtin und Islamologin. Neben ihrem Beruf ist sie gesellschaftlich aktiv, u.a. für das Zahnräder Netzwerk und im Umweltschutz. Sie interessiert sich für Länder, Kulturen, Sprachen und internationale Politik. Sie ist Mutter von zwei Töchtern und schreibt als Gastautorin von ihren gewonnen Erfahrungen und Erkenntnissen als Mutter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.