Mamannes berichten aus ihrem interkulturellen Alltag – Magda mit Adem (4)

Wir sprechen zuhause mit unserem Kind polnisch und türkisch. Da der größte Teil meiner Familie in Polen lebt, ist mir der Bezug zur Familie meines Mannes umso wichtiger. Sie ermöglicht mir die türkische Kultur zu erleben und besser zu verstehen. Wir greifen bei der Sprachvermittlung oft auch auf Medien wie Bücher, Videos und Fernsehen zurück, zumal unsere Sprachkenntnisse sowohl auf Polnisch als auch auf Türkisch leider nicht perfekt sind.

Mit freundlicher Unterstützung von den Fotografinnen von Pastellgeschichten

Logo_Pastellgeschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.